* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
    
    
    

* Letztes Feedback






46. Tag ...wir machen einen Ausflug....

Heute habe ich mit Charly wieder die Pferde ins Gelände gefahren - es war auf jedenfall wärmer als letztes mal... Der Hund Texas ist die ganze große Strecke mitgelaufen, davon wäre sie ungefähr 5x überfahren worden, wenn die Autofahrer nicht so rücksichtsvoll gewesen wären - wir wollten sie nicht mitnehmen aber der Hund hört ja überhaupt nicht...

Ach und Charly hat jetzt ein Schild an der Kutsche - fehlt nur noch die Aufschrift "Slowly Vehicel"...


Im Anschluss haben wir dann die Pferde gewaschen, die Kutschen, die Pilonen, im endefekt alles was uns über den Weg lief... 


Texas war von der "Gassifahrtour" so müde - die hat den ganzen Nachmittag verpennt...


Dann waren wir ein wenig unterwegs und haben Freunde besucht die auch eine Reitanlage besitzen - voll krasse Reitanlage !!! Die Reithalle ist 45mx100m (schätzungsweise) groß...

So jetzt die neuen Gesichter:

Michael Bunse (Michi) - Charly (Sklaventreiber) - Dr. Georg Oeppert (Jörg)

Dr. Otger Wedekind      -     Charly      -     Michael Bunse


...dann noch ein paar Landschaftsbilder....

Im Anschluss sind wir nach Fort Worth in ein superleckeres Lokal gefahren...


Brasilianisches Steakhouse "Texas de Brazil" auch unter http://www.texasdebrazil.com/ zu finden - also ein MUSS wenn man in Fort Worth ist !!! Es gibt ein gigantisches Salat-Sushi-sonstige Leckereien Buffett und dann rennen die Jungs immer mit verschiedenen Fleischspießen herum und je nachdem wie man seine Karte am Tisch hinlegt (Grün für "Ja ich will" - Rot "Nein Danke) schneiden sie Dir ein Stück Fleisch ab... und dass ist supergenialsaulecker....und hier die Nachspeisenauswahl...


Nachdem Charly generell nicht den direkten Weg nach Hause nimmt, sind wir über Käffer und Dörfer gefahren und haben uns natürlich auch prompt verfahren - außerdem hat er uns beinahe in einem Graben versenkt - zum Glück hatte ich vorher noch Hundefutter in der Tankstelle gekauft - somit hätten wir in der Pampa für einige Tage überleben können...

Wir sind Gesund und Heil in Proudmeadows angekommen und ich konnte dass Hundefutter an "Texas" verfüttern...

Heute um 14.00 Uhr unserer Zeit (bei Euch 21.00 Uhr) beginnt die 1. Prüfung "Schwerer Zug" oder auch hier "Heavy Pull" genannt..

3.3.10 05:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung